Summersplash immer in der Türkei

Einmal im Jahr geht es in der Türkei ziemlich Rund. Das Land ist zwar einiges gewöhnt, aber wenn Summersplash ansteht, müssen sich alle anschnallen. Vor ein paar Jahren, haben ein paar Abi Leute ein Projekt ins Leben gerufen, was einfach wahnsinnigen Erfolg hat. Das konnten sich die damaligen Schüler nicht vorstellen. Einmal im Jahr wird eine Hotelanlage in ein komplettes Partyviertel umgebaut. Erlaubt sind nur ehemalige Abischüler, die es endlich geschafft haben. Das ganze ist eigentlich nur für Österreich gedacht. Natürlich kann man sich auch so rein schleichen.

Aber dafür braucht man gute Gründe. Schon bei den ersten paar malen, war der größte Radiosender von Österreich dabei. Hitradio Ö3 ist auch jetzt noch vertreten. Soviel Spaß wie dort hat man nur einmal im Leben. Das sagen eigentlich alle Schüler, die daran teilgenommen haben. Eine Woche Urlaub, wie im Traum. Doch der Abschied ist genauso schlimm. Man sieht ja viele Kollegen das letzte mal. Ein paar Hardfacts. In der Früh gib es gleich die Summersplash Zeitung. Die liegt pünktlich vor der Haustüre und kann beim Frühstück gleich mal gelesen werden. Darin steht das Tagesprogramm, die besten Fotos vom Vortrag und News aus der Heimat. Neben vielen Partys, gibt es auch Kinos, Chill Out Zonen, ein Internetcafé und vieles mehr. Ein Traum für Jugendliche, kann man eigentlich sagen. Natürlich gibt es genug Person, die zu mindestens ein wenig auf die Teenys aufpassen. Aber was sie im Zimmer so treiben, kann leider keiner von her außen feststellen.

Man kann es höchsten hören. Zur Beruhigung, es sind meistens ganz andere Geräusche, als solche die man erwartet. Sie kommen meistens von Leuten, die über der Klobrille hängen. Das ist auch kein Wunder. Neben dem ganzen Diskos gibt es auch ein breites All Inklusive Angebot. Freibier und Alkohol für alle. Was da abgeht kann man sich schon ungefähr denken. Ungefähr 1 km bevor man zu dieser Clubanlage fährt, kann man ihn schon riechen. Den billigen Fusel, den sie alle schlürfen bis zum umfallen. Eigentlich nimmt man an, dass gewisse Herrschaften doch mehr IQ im Kopf haben. Hat man aber einmal das Abi in der Tasche, darf endlich der sein, der man immer sein wollte. Ein Mensch der sich Tag und Nacht betrinkt. Prost. Es gibt auch ein paar andere Exemplare die dort herumlaufen. Menschen die sich vom Stress erholen möchten.

Unter Tags gibt es eine Menge Action am Strand. Man kann schwimmen, surfen, Radfahren, Paragleiten und vieles mehr. Was man halt sonst so im Urlaub tut. Sogar manchen Summersplashlern wird das ganze zu viel. In den letzten Tagen, liegen die meisten nur noch faul im Sand herum. 1 Woche Party klingt zwar geil, aber bei den Temperaturen, ist sogar der ärgste Partyheld irgendwann mal ko und braucht seine ruhe. Wer unbedingt bei Summersplash dabei sein möchte, sollte danach noch eine Woche Urlaub nehmen. Weil denn braucht man auf jeden Fall. Auch wenn man hier dringend schlafen möchte, es wird nicht funktioniert. Leute grölen auch hier noch um drei Uhr in der Nacht. Das tolle oder dumme an der Sache ist aber: Sie dürfen es.